Fernsteuerung über PA4x

Moderatoren: Andy, Victor

Antworten
Caipirinha
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2020, 11:10

Fernsteuerung über PA4x

Beitrag von Caipirinha » 13.04.2020, 15:00

Hallo zusammen. Ich habe bereits mehrere Parameter per MIDI learn zugewiesen und alles funktioniert. Was ich nicht hinbekomme, ist die Gesamt Volumensteuerung von Audiosignalen des PCLP. Konfiguration; PCLP7, PA4x, Audio interface ohne ASIO (nur 2 Spuren Audio). Die Fader des Keyboards lassen sich programmieren, sind aber nicht als Endlos Drehregler ausgelegt. Der dem Gesamt Volumen zugewiesen Regler zeigt zwar Bewegungen, diese sind aber nicht fließend und demnach live nicht zu benutzen (+ und - wurden zugewiesen). Wo ist der Haken? Dank im Voraus!

Victor
Site Admin
Beiträge: 5442
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Fernsteuerung über PA4x

Beitrag von Victor » 13.04.2020, 15:25

Hallo Hannes,

die "Volume +" und "Volume -" sind eben für endlos Regler.
Für "normale" Schieberegler gibt es die Einträge "Volume abs ..."

Gruß,
victor

Caipirinha
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2020, 11:10

Re: Fernsteuerung über PA4x

Beitrag von Caipirinha » 13.04.2020, 18:31

Servus Victor.
Genau da war der Haken. Da gibt es "Volumen abs Asia out 1..." Hab kein ASIO.
Dann gibt es "Volumen abs Spur 1..." wird vom PCLP nicht angenommen (MIDI Befehl (Sysex) nicht verwendbar.
Habs jetzt hinbekommen und ein paar verschiedene MIDI Befehle durchprobiert. Joystick z.B. wurde angenommen und läßt sich einwandfrei Routen. Danke!
Das Ganze war beim Key etwas tricky. Hatte nur 4 Volumina im MIDI out geroutet (die für die Keyboardsounds). Die liegen dann auch auf den Fadern. Jetzt habe ich Drums zusätzlich auf MIDI out geroutet (brauche ich nie...). Das Drumvolumen dann einem Slider zugewiesen und den dann auf das abs Volumen im PCLP drauf. Alles einwandfrei.

Antworten