HA-4 Player funktioniert auf meinem IPhone nicht

Moderatoren: Andy, Victor

muggel74
Beiträge: 373
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Re: HA-4 Player funktioniert auf meinem IPhone nicht

Beitrag von muggel74 » 13.10.2019, 13:18

Hallo zusammen,

Ich klinke mich mal mit ein ...

1.) Es gibt eine ALTERNATIVE ZU ITUNES
iMazing
https://imazing.com/de
Damit lassen sich sämtliche Daten (Midifiles oder MP3s) von einem PC oder Mac auf euer iPad oder iPhone ziehen.
Kostet für einen PC und beliebige Endgeräte 39,90 EUR
Lohnt sich!!!!

2.) Auf dem iPhone lässt sich die Songliste zwar speichern bekommt aber keinen Namen. Auch eine Benennung der Songliste ist auf dem iPhone
nicht möglich.

3.) iPad und iPhone können nicht im SynchModus laufen. Ist das gewollt oder fehlt das Feature beim iPhone?

Viele Grüße
Oliver

Gitarre
Beiträge: 20
Registriert: 06.04.2008, 17:58

Re: HA-4 Player funktioniert auf meinem IPhone nicht

Beitrag von Gitarre » 13.10.2019, 15:21

Hallo Oliver

Danke für Deine Info.

Wie machst Du das, dass die Titel'n bei einem Neustart des Iphones, drinnen bleiben ?

Bei mir sind diese bei einem Neustart immer weg.

Gruss
Bruno

Gitarre
Beiträge: 20
Registriert: 06.04.2008, 17:58

Re: HA-4 Player funktioniert auf meinem IPhone nicht

Beitrag von Gitarre » 13.10.2019, 15:23

Übrigens gibt es dafür auch die:

" ifunbox "

die ist gratis, glaube ich.

Gruss
Gitarre

Victor
Site Admin
Beiträge: 5279
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: HA-4 Player funktioniert auf meinem IPhone nicht

Beitrag von Victor » 13.10.2019, 19:25

Hallo Zusammen,

hier einige Infos zu unserem Gesamtkonzept: üblicherweise baut sich die Bühnenausstattung rund um den PCLP auf Basis vom Rack-PC.
Für die Fälle wo die Hardware streiken sollte richten sich viele ein Zweit-System ein: entweder noch ein Rack-PC oder ein Laptop.
Auf dem Laptop kann der PCLP oder auch der HA-4 Player laufen.
Leute die nicht dem vollen Funktionsumfang vom PCLP benötigen, haben den HA4P auch auf dem Haupt-Rechner.
Als Zweit-System kann alternativ auch ein iPad mit HA4P dienen.
In all diesen Fällen wird die Verwaltung der Songs vom Hauptsystem übernommen und Kopien auf den Zweit-Systemen gemacht - dafür gibt es die Export-Funktionen.
Es gibt aber auch Benutzer die das iPad als Hauptsystem benutzen möchten. Wenn jetzt das iPad steicken sollte oder Akku alle ist würde sich noch das eigene iPhone als allerletzte Hilfe bieten.
iTunes ist gedacht um die Dateien vom iPad zu sichern oder wiederherstellen - und genau diese bereits fertige Daten sollten auch auf das iPhone überspielt werden.
Das Display vom iPhone ist viel zu klein um den ganzen Funktionsumfang vom HA4P bereitzustellen. Deswegen eben "allerletzte Hilfe" für bereits vorhandenes Repertoire und keineswegs eigenständiger Player womit man von 0 anfängt.
Zumindest für diesen Einsatz haben wir es vorgesehen.

Unabhängig davon, mit der nächsten version wird ein Dateinamen für die Songliste automatisch ausgewählt so dass die Speichern-Funktion nicht fehl schlägt.

Gruß,
Victor

Antworten