Akkordanzeige in den Midifiles

Bitte hier keine Titelwünsche oder Anfragen posten.

Moderatoren: Gustl, Andy, Victor

Antworten
achim43
Beiträge: 11
Registriert: 13.04.2007, 07:35

Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von achim43 » 16.11.2018, 08:48

In manchen Midifiles steht bei den Akkorden manchmal Eb. In anderen wieder Em. Oder Gbm. Das ist etwas verwirrend finde ich.
Ist es nicht möglich Moll Tonarten klein zu schreiben ? also e a c etc.

Gruß Achim

Victor
Site Admin
Beiträge: 4898
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von Victor » 16.11.2018, 12:25

Hallo Achim,

für mich wäre es verwirrend wenn die Tonarten in klein stünden ...

Gruß,
Victor

achim43
Beiträge: 11
Registriert: 13.04.2007, 07:35

Re: Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von achim43 » 17.11.2018, 09:15

Hallo Victor. Das kann sein. Aber Bbm ist doch doppelt gemoppelt...oder ?

Victor
Site Admin
Beiträge: 4898
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von Victor » 17.11.2018, 11:19

Hallo Achim,

wieso denn?
Bb ist eine Note, genau wie Eb oder Db und 'm' steht für "mol".

Gruß,
Victor

KlausLein
Beiträge: 311
Registriert: 27.12.2006, 11:16
Wohnort: Meiningen

Re: Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von KlausLein » 17.11.2018, 15:10

Hallo Achim.

Was spricht dagegen, wenn du die gewünschten Akkorde als Kleinbuchstaben selber ins Midifile reinschreibst?
Ist dann halt beim Transponieren blöd.
Oder man gewöhnt sich an die internationale Schreibweise. Das geht auf jeden Fall schneller, als jedes mal die Änderungen zu machen.
Du dürftest der erste in den letzten 12 Jahren sein der so was angefragt hat.
Ergo: Kein Bedarf da. Wenn’s einen Markt für so was gäbe, wäre das schon längst programmiert worden.

Gruß Klaus

achim43
Beiträge: 11
Registriert: 13.04.2007, 07:35

Re: Akkordanzeige in den Midifiles

Beitrag von achim43 » 17.11.2018, 19:31

Ja. Schon ok. War nur so ein Gedanke. :lol:

Antworten