Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Moderatoren: Andy, Victor

Antworten
cheesy
Beiträge: 23
Registriert: 03.12.2015, 17:15

Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von cheesy » 14.07.2021, 11:26

Liebes Midilandteam,

ich besitze den Easy Recorder von Euch.
Habe mir dazu auch schon das Lernvideo angesehen.

Meine Zielsetzung.
Ich besitze viele Midis die ich als Backup als MP3 umwandeln möchte (incl. Lyrics wie bei dem Optimizer auch möglich/diesen besitze ich ebenfalls)
Die MP3 soll als eine Datei erstellt werden, somit alle Spuren in einem MP3-File/Datei.

Mein aktuelles Ergebnis
Es wird ein Ordner des Midis erstellt, hier ist eine Wavedatei enthalten, jedoch fehlt komplett sowohl im Ordner als auch im Zielverzeichnis die MP3.
Was mache ich hierzu falsch?

Wir auch in der Stapelverarbeitung die Lyrics und Chords mit abgezogen?

Vielen Dank.

Gruß
Cheesy

Victor
Site Admin
Beiträge: 5515
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von Victor » 14.07.2021, 22:07

Hallo cheesy,

leider ist das Lernvideo nicht mehr aktuell.
In der neuesten Version vom ER3 gibt es mehrere Einstellungen, siehe Bild weiter unten:
Die Einstellungen sollten eigentlich selbsterklärend sein - entsprechend sollten im "Grundverzeichnis" die aufzunehmende Midifiles sein.
Nach der Mehrfach-Aufnahme sollten sich im gleichen Ordner die aufgenommene MP3s befinden.

Gruß,
Victor
ER3_Multi.png
ER3_Multi.png (161.59 KiB) 4332 mal betrachtet

cheesy
Beiträge: 23
Registriert: 03.12.2015, 17:15

Re: Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von cheesy » 15.07.2021, 13:12

Übernimmt er die lyrics auch?

Victor
Site Admin
Beiträge: 5515
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von Victor » 15.07.2021, 15:02

selbstverständlich

Tastenmann
Beiträge: 79
Registriert: 27.10.2005, 16:50
Wohnort: 89542 Herbrechtingen
Kontaktdaten:

Re: Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von Tastenmann » 02.01.2022, 12:38

Hallo.
Genau das gleiche Problem hatte ich auch.
Das Video von Andy war für mein Ziel Irreführend weil er ausschließlich die Multiaudiofunktion erklärt hat.
Er hätte lieber mit der einzelnen Stereo Spur beginnen sollen das hätte vieles aufgelöst.

Jedenfalls ich stand auch vor dem gleichen Problem und Victor hat wie immer sofort reagiert und geholfen. (Besten Dank nochmals nachträglich).
Habe einen kompletten Ordner mit Probeweise 500 Midifiles über Nacht ins MP3 aufzeichnen lassen. Ging ohne Probleme.

Meine abschließende Frage wäre wie das ganze über Keyboards die MP3 mit Lyrics darstellen können aussehen wird?
Vor allem was Thema Absatz angeht. Wann wird dieser gesetzt?
Vielleicht habt ihr von Midiland ein paar Tests durchgeführt und könnt uns vielleicht sagen mit welchen Formatierungseinstellungen die meisten MP3 Player zurecht kommen.
Ich besitze momentan nur einen Tyros 5 und habe nur den MP3 Player Winamp und dort scrollt der Text von unten nach oben zur Musik. Sieht ganz gut aus aber wer weiß wie es auf KORG oder anderen MP3 Keys aussieht?

Victor
Site Admin
Beiträge: 5515
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Stapelverarbeitung Programm erzeugt keine MP3

Beitrag von Victor » 02.01.2022, 17:50

Hallo Tastenmann,

hättest Du gleich gesagt dass Du die Playbacks mit einem Keyboard abspielen willst, wäre mein erster Kommentar dass dabei die Akkorde nicht passend angezeigt werden können. Erstens weil Korg oder Yamaha keine NICHT proportionale Schriftart (notwendig für die Akkorde) für die Anzeige der Lyrics bieten und weiterhin weil "schon angezeigte" Zeilen gelöscht werden und somit nicht mehr sichtbar sind wenn die "darunter liegende" Zeilen gesungen werden.
Die Anzeige der Akkorde kann nur mit einem externen Player sinnvoll gemacht werden.
Dafür bieten wir den PC Live Player und HA-4 Player.

Dein Tyros5 scheidet schon mal aus weil beim Abspielen von MP3s die eingebettete Lyrics nicht gezeigt werden - dass ginge nur mit einem Genos, aber immer noch ohne Akkorde.

Gruß,
Victor

Antworten