Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Moderatoren: Andy, Victor

Antworten
MiJea
Beiträge: 75
Registriert: 25.12.2013, 14:01

Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von MiJea » 18.07.2017, 20:09

Hallo Victor,

habe einen neuen PC und natürlich habe ich auch den Keyboardtexter wieder installiert. Bis vor Kurzem ging der auch ohne Probleme. Habe schon eine QQ-Lizenz vor einiger Zeit bekommen.
Ich brauche dringend eine gültige Lizenz!
Weißt Du, was da passiert sein kann? Habe schon eine neue Registrierung versucht - ohne Erfolg....
Ich muss deswegen heute auf PSRUTI umsteigen. :roll:
Nichts gegen das Programm aber das ist superärgerlich.

Viele Grüße
Michael
HP Z420
Intel Xeon E5-1650 v2 @ 3,50 GHz; 32 GB RAM
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro/64 bit; Focusrite Scarlett 18i6;
Optimizer XI; Easy XF; PSRUTI; Cubase Pro 9.5 ; Kontakt 5; Addictive Drums II and Keys; MegaEnhancer;
TYROS 4; Abhöre Yamaha HS5

Victor
Site Admin
Beiträge: 5324
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Victor » 19.07.2017, 00:40

Hallo Michael,

Du hast den Keyboard Texter bereits auf 2 Rechner freigeschaltet.
Willst eine weitere Freischaltung muss Du eine der alten Lizenzen entfernen (zB. vom alten Rechner).

Gruß,
Victor

MiJea
Beiträge: 75
Registriert: 25.12.2013, 14:01

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von MiJea » 19.07.2017, 05:26

Hallo Victor,
Vielen Dank für die Antwort.

Kann ich das selber machen?
Wie muss ich da vorgehen, oder ist das irgendwo hier beschrieben?
Der alte Rechner ist platt. An diesem kann ich nichts mehr löschen oder verändern.

Gruß
Michael
HP Z420
Intel Xeon E5-1650 v2 @ 3,50 GHz; 32 GB RAM
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro/64 bit; Focusrite Scarlett 18i6;
Optimizer XI; Easy XF; PSRUTI; Cubase Pro 9.5 ; Kontakt 5; Addictive Drums II and Keys; MegaEnhancer;
TYROS 4; Abhöre Yamaha HS5

Victor
Site Admin
Beiträge: 5324
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Victor » 19.07.2017, 11:52

Hallo Michael,

dafür gibt es im Lizenzmanager den Button "Lizenz entfernen" - aber wenn der alte Rechner platt ist geht dass nicht mehr ...
Bitte schick mir per Email die technischen Details vom alten Rechner, dann kann ich eventuell die Lizenz entfernen.

Gruß,
Victor

MiJea
Beiträge: 75
Registriert: 25.12.2013, 14:01

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von MiJea » 19.07.2017, 17:55

Hallo Victor,

vielen lieben Dank für Deine Hilfe.
Es funktioniert wieder alles. Was würden wir ohne Dich nur tun....

Aber Eines muss ich hier mal schreiben:

Irgendwie muss das jeder wissen, daß die Lizenz, die auf einen PC gemünzt ist beim Wechsel auf einen neuen PC vom alten PC vorher entfernt werden muss damit diese Lizenz am neuen PC wieder zum Einsatz kommen kann.
Das ist jetzt absolut nicht als Kritik zu verstehen. Aber ich wusste das wirklich nicht. Vielleicht habe ich das auch überlesen....

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Lizenz des Keyboardtexters oder eines anderen Programms, daß mit einem Softkey arbeitet, auf den Midiland-Dongle zu schreiben?

Herzliche Grüße

Michael
HP Z420
Intel Xeon E5-1650 v2 @ 3,50 GHz; 32 GB RAM
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro/64 bit; Focusrite Scarlett 18i6;
Optimizer XI; Easy XF; PSRUTI; Cubase Pro 9.5 ; Kontakt 5; Addictive Drums II and Keys; MegaEnhancer;
TYROS 4; Abhöre Yamaha HS5

Victor
Site Admin
Beiträge: 5324
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Victor » 19.07.2017, 18:02

Hallo Michael,

ein Blick in der Bedienungsanleitung sollte man schon wagen ... Hier ein Auszug:

http://www.midiland.de/Software/Sites/K ... ieren.html

Das Midiland Dongle kann dafür nicht verwendet werden.

Gruß,
Victor

MiJea
Beiträge: 75
Registriert: 25.12.2013, 14:01

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von MiJea » 19.07.2017, 18:47

Victor hat geschrieben:
19.07.2017, 18:02
Hallo Michael,

ein Blick in der Bedienungsanleitung sollte man schon wagen ... Hier ein Auszug:

http://www.midiland.de/Software/Sites/K ... ieren.html

Das Midiland Dongle kann dafür nicht verwendet werden.

Gruß,
Victor
...ich bitte vielmals um Entschuldigung.... :cry:
Das habe ich nicht gelesen.
Somit nehme ich alles zurück und behaupte ab jetzt das Gegenteil.

Vielen Dank nochmal und sorry für meine Oberflächlichkeit...

Beste Grüße
Michael
HP Z420
Intel Xeon E5-1650 v2 @ 3,50 GHz; 32 GB RAM
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro/64 bit; Focusrite Scarlett 18i6;
Optimizer XI; Easy XF; PSRUTI; Cubase Pro 9.5 ; Kontakt 5; Addictive Drums II and Keys; MegaEnhancer;
TYROS 4; Abhöre Yamaha HS5

Moonlight261067
Beiträge: 106
Registriert: 19.12.2010, 19:12

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Moonlight261067 » 21.01.2020, 21:42

Hallo Victor

Mir ist das gleiche passiert wie Michael!
Ich wusste das einfach nicht das man vor dem Platzmangel die Lizenzen für Lyriokemaker und Akkord und Textoptimizer löschen muss!
Kannst du mir helfen?
Entschuldige bitte

Lg Frank

Victor
Site Admin
Beiträge: 5324
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Victor » 21.01.2020, 23:15

Hallo Frank,

für solche Fälle gibt es im Softwareshop den Registrierungsmanager für 20€.
Kauft man diesen bekommt man Zugang zum Lizenzierungsserver und kann dann eine belegte Lizenz vom kaputten oder nicht mehr zugänglichem Rechner lösen.

Gruß,
Victor

Moonlight261067
Beiträge: 106
Registriert: 19.12.2010, 19:12

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Moonlight261067 » 23.01.2020, 20:36

Hallo Victor

Heute hat mir das Andy manuell gemacht!
Es klappt aber nicht!
Auf dem Bühnenrechner sind die Programme installiert die die Lizenzen verloren haben‘
Jetzt gebe ich meine Lizenz mit Passwort von der cd ein aber macht Fehler!
Weiß nicht was da falsch ist

Kannst du mir die Lösung sagen?

Lg Frank

Victor
Site Admin
Beiträge: 5324
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Keyboardtexter - keine gültige Lizenz mehr

Beitrag von Victor » 23.01.2020, 21:14

Hallo Frank,

bitte melde Dich beim Andy, ich weiss nicht was er gemacht hat.

Gruß,
Victor

Antworten