Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Moderatoren: Andy, Victor, Andy, Victor

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 30.11.2017, 21:15

Hallo Victor,

danke, ich kopiere die Dateien dort hin und werde berichten!
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 02.12.2017, 21:15

Hallo Victor,

ich habe die drei Textdateien nun mal in den Ordner Dokumente/Midifile Optimizer X kopiert.
Danach passiert nur folgendes, es lässt sich kein Midi mehr öffnen mit dem Optimizer. Wenn ich die
Dateien wieder aus dem Ordner raus nehme, lassen sich wieder Minis öffnen. Könntest du das bitte
mal nachprüfen! Wir reden hier natürlich über den MOX für den Mac, bei der Windows Version läuft
alles wie gewohnt super.
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

KlausLein
Beiträge: 306
Registriert: 27.12.2006, 11:16
Wohnort: Meiningen

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von KlausLein » 02.12.2017, 22:10

Hallo FixPin.

Du weißt aber schon, dass du im Windows Forum gepostet hast?
Da gibt es auch ein Forum für Mac. Deswegen funktioniert das auch nicht.

Gruß Klaus

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 02.12.2017, 22:17

Hi,

richtig, da aber für beide Versionen, egal ob Mac oder Windows, die Dateien gleich sind und auch hier schon auf die Frage bezüglich der Mac Version geantwortet wurde, wäre es sicher nicht zwingend notwendig, dafür einen neuen Thread aufzumachen.
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

Victor
Site Admin
Beiträge: 4691
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von Victor » 03.12.2017, 11:28

Hallo Holger,

bitte schick mir Deine Dateien per Email, ich werde es überprüfen.

Gruß,
Victor

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 03.12.2017, 12:04

Hallo Victor,

danke, ich habe dir die Dateien per Email zukommen lassen.
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 05.12.2017, 21:37

Hallo Victor,

wollte mal kurz nachfragen, ob du schon was herausgefunden hast, bezüglich der Dateien. Denke das du meine Email bekommen hast oder?
Wenn nicht, dann lass es mich bitte wissen, dann schicke ich die nochmal raus. Danke vorab!
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

Victor
Site Admin
Beiträge: 4691
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von Victor » 06.12.2017, 03:27

Hallo Holger,

Deine Dateien habe ich bekommen und auch untersucht - das Problem kommt vom Format einer Datei.
Ich bin noch dabei eine Lösung zu finden.

Gruß,
Victor

FixPin
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2008, 23:39

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von FixPin » 06.12.2017, 20:51

Hallo Victor,

danke für die Info, da bin ich ja echt mal gespannt, wo da der Wurm drinne ist!
Liebe Grüße
Holger


Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig. :lol:

Keyboardtreff das freundliche Forum

Victor
Site Admin
Beiträge: 4691
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Custom Drums und Custom Voices Yamaha Genos MOX

Beitrag von Victor » 15.12.2017, 23:59

Hallo Holger,

das Problem kommt davon dass in der Datei ‘_yamaha_genos_custom.txt‘ Umlaute vorhanden sind, die üblicherweise nie in Voice-Namen vorkommen – deswegen von mir keine spezielle Behandlung diesbezüglich. Ändere “… Kölsche …“ in “… Koelsche …“ und es müsste alles ok sein.
In der nächsten Version vom Optimizer X für macOS werden Umlaute behandelt und dann auch nutzbar.

Gruß,
Victor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Petro55 und 9 Gäste