MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Bitte hier keine Titelwünsche oder Anfragen posten.

Moderatoren: Gustl, Andy, Victor, Gustl, Andy, Victor

Antworten
justadream
Beiträge: 40
Registriert: 01.07.2009, 10:41

MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von justadream » 21.06.2010, 16:08

hallo,

benutze einen Miditemp-Player (MSX Multistation), welcher neben Midifiles auch MP3´s abspielen kann.

Leider unterstützt das Gerät keine CD+G-Dateien, sodass mir bei den MP3-Playbacks keine Texte angezeigt werden (wäre ja auch mal was neues, wenn man bei teuren Geräter dieser Art für grundlegende Dinge nicht erstmal wieder zusätzliches Geld und viel Zeit investieren müsste).

Hat jemand eine Idee, wie man doch den Text der CD+G/MP3-Files bei der Multistation angezeigt bekommen könnte?


jemand sagte mir das: aber ich kapier´s nicht:
-----------------------------------
"cd+G kann die MSX nicht......
Der Text muß als Mididatei vorliegen, dann werden MID + mp3 parallel abgespielt, wenn man diese in der MSX verknüpft."
------------------------------------

kann ich mit irgendeinem Tool mittels "Batchkonvertierung" (weder Lust noch Zeit mehrere hundert Texte einzeln ÖFFNEN - KONVERTIEREN - SPEICHERN zu müssen) diese Konvertierung realisieren?


DANKE DANKE DANKE

Victor
Site Admin
Beiträge: 4747
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von Victor » 21.06.2010, 19:32

Hallo justadream,

genau dafür gibt es unseren Multifile Lyrics Synchronizer.

Gruss,
Victor

justadream
Beiträge: 40
Registriert: 01.07.2009, 10:41

Re: MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von justadream » 22.06.2010, 14:45

hallo Victor,

da habe ich mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Sicherlich kann man das Vorhaben mit dem von Dir genannten Programm realisieren....

aber so wie ich die Anleitung lese, muss ich MP3 und Text einlesen und dann zeilen- oder silbenweise durchsteppen (synchronisieren).

ist bei mehreren hundert Files dann eine Aufgabe bis zum Rentenalter :-)

derzeit könnte ich ja die MP3 mit den dazugehörigen CD+G-Dateien über Laptop (in Verbindung mit Winamp + passendem CD+G-Plugin) abspielen und dann wäre (ohne viel Arbeit) genau das Ergebnis was ich wollte.

Da ich aber eine Miditemp-Multistation habe und diese auch MP3 abspielt, wäre sie mir als Wiedergabegerät viel lieber als das Laptop!

somit wäre die Frage, wie ich einen CD+G-File ohne großes Bearbeiten oder synchronisieren auf der Multistation zum laufen kriegen könnte?

das neuere MP33-Gerät von Miditemp, unterstützt von Werk aus CD+G-Dateien...

Victor
Site Admin
Beiträge: 4747
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von Victor » 22.06.2010, 15:45

da die MSX CD+G nicht unterstützt wird diese auch nichts damit anfangen können.
Einen Konverter CD+G -> Lyrics ist mir nicht bekannt.

Für Midifiles die Du bereits im Repertoire hast (also Dir bereits bekannt sind) dürfte das Einbinden von Texte (wenn diese bereits vorhanden sind) nicht mehr als 6-7 Minuten dauern, dass sind dann 10 Songs pro Stunde, ca. 100 pro Tag.
Ein Repertoire von 600 Songs wäre dann in 6 Tage fertig.
Planst Du in 6 Tage in Rente zu gehen? :)

Naja, es muss ja nicht alles auf einmal gemacht werden. 2-3 Stunden pro Tag und in einer Woche sind schon die meist gespielten Songs gemacht. Die restlichen folgen nach und nach.
Wenn Dir dies doch zu aufwädig sein sollte ist ein Umstieg auf die "Neue" die einfachere Alternative.

Gruss,
Victor

justadream
Beiträge: 40
Registriert: 01.07.2009, 10:41

Re: MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von justadream » 07.07.2010, 14:56

danke Victor :-)

aber vom Grundsatz könnte ich mich mit dem Gedanken anfreunden, in 6 Tagen in Pension zu gehen :-)

ich habe die letzten Monate verschiedene Möglichkeiten probiert und viel Zeit investiert.... war aber nicht wirklich mit den Ergebnissen zufrieden. Angefangen von dem Konvertieren von Midis in MP3´s über Software (z.B. Bandstand), als auch mit Hardware-Lösungen (Roland Sonic Cell) etc. Bin jetzt bei der Multistation gelandet, die ich sehr kompliziert finde und überlege, mich davon wieder zu verabschieden.

Die neue MP33 von Miditemp (Bedienung mit Ipod oder Iphone) klingt vielversprechend, da auch hier midi, CD+G gespielt werden kann, allerdings auch nicht, ohne vorherige Vorarbeit und Bearbeiten von Files...

zum Grundsatzproblem zurück:

habe hier ein paar Karaokefiles der Firma "Sunfly". Es ist immer ein MP3-File und ein gleichnamiger File als CDG-Datei. Ist wohl nicht das klassische CD+G-Format?
Am PC lässt sich die Musik inkl. Text über Winamp mit entsprechendem Plugin problemlos abspielen.

Hätte auch kein Problem, auf der Bühne wieder auf Laptop umzusteigen. Da ich aber auch parallel viele Midifiles im Einsatz habe, hätte ich dann hier wieder das klangliche Problem, da die Files auf dem Laptop grottenschlecht klingen und ich wieder soundtechnisch mehrgleisig fahren müsste...

man sagte, ich hätte die Möglichkeit aus dem TEXT, der wohl im CDG-File drin ist einen Midifile zu erzeugen und dann beide Files (also MP3 + Midifile) auf die Mulitstation MSX zu kopieren.
Dann eine Verknüpfung herstellen und beide Files parallel abspielen. Dann würde mir auf der Multistation beim Abspielen des MP3 auch der Text angezeigt werden...

stimmt das?

allerdings habe ich bisher kein Programm gefunden, mit dem ich den CDG-File irgendwie bearbeiten, bzw. mir daraus einen Midifile erstellen kann?

Grüße

Victor
Site Admin
Beiträge: 4747
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: MP3 mit CD+G Text beim Miditemp-Player

Beitrag von Victor » 07.07.2010, 15:26

mir ist auch kein solches Programm bekannt.

Gruss,
Victor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast