Hilfe bei Setup Roland HP 1600e + Laptop + DB50XG

Moderatoren: Gustl, Andy, Gustl, Andy

Antworten
SebDB50XG
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2017, 21:17

Hilfe bei Setup Roland HP 1600e + Laptop + DB50XG

Beitrag von SebDB50XG » 04.06.2017, 23:21

Hallo,

mein Name ist Sebastian.
Ich hoffe hier Hilfe bei einem Problem bei der Kombination meines HP 1600e mit einem externen Yamaha DB50XG zu erhalten.
Ich werde im folgenden einmal das Setup umreißen um dann zu meinem Problem zu kommen.

Die Hardware:
- Roland HP 1600e E-Piano (dazu ist sicher nicht mehr zu sagen)
Midi-In, Midi-Out

- Yamaha DB50XG XG Wavetable-Board (vor einigen Jahren in ein externes Gehäuse als Expander eingebaut)
Midi-In, Audio-Out

- Laptop mit Windows10, Putzlowitsch's Midi-Mapper, XGEdit95 (zum Instrumentenwechsel und parametrieren/ rumspielen)
USB

- Miditech MIDIface II Thru um das ganze zu verbinden
Midi-In, -Out, -Thru, USB

Verkabelung:
Piano Midi-Out an Midi-In am Miditech, Midi-Out vom Miditech an Midi-In vom DB50XG, Laptop am USB des Miditech

Was funktioniert:
DB50XG vom Laptop aus steuern und vom Laptop aus Noten spielen

Was funktioniert nicht:
Noten vom Piano aus spielen. Alles bleibt stumm. In der XGEdit-Software ist bei Midi-In und Out der Midilink Treiber angewählt.
Schließe ich den DB50XG direkt am Piano an kann ich spielen, aber dann halt nicht mit dem Laptop parametrieren.

Was habe ich falsch gemacht? Liegt es an der Wahl der Buchsen? Kann die Midi-Thru Schnittstelle des Miditech-Adapters irgendwie helfen?

Vielen Dank für Eure Ideen/ Ratschläge
Sebastian

Victor
Site Admin
Beiträge: 4691
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Hilfe bei Setup Roland HP 1600e + Laptop + DB50XG

Beitrag von Victor » 05.06.2017, 12:51

Hallo Sebastian,

die Anschlüsse scheinen iO. zu sein. Vermutlich kann dieses XGEdit95 kein MIDI-Thru (oder ist nicht eingeschaltet?) und deswegen werden die Mididaten vom 1600e (über MIDI-In) nicht an die DB50XG (über MIDI-Out) übergeben.
Probiere es mal mit MidiTrix.

Gruß,
Victor

hr-music
Beiträge: 87
Registriert: 11.10.2008, 21:19
Wohnort: Ortenau

Re: Hilfe bei Setup Roland HP 1600e + Laptop + DB50XG

Beitrag von hr-music » 07.06.2017, 15:14

Hi Sebabstian,

auch dieses Tools könnte dir den fehlenen Midi-Thru herbei-"zaubern".
http://www.nerds.de/en/loopbe1.html

Oder das hier:
http://www.midiox.com/myoke.htm

Viel Erfolg ... Horst

Victor
Site Admin
Beiträge: 4691
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Hilfe bei Setup Roland HP 1600e + Laptop + DB50XG

Beitrag von Victor » 07.06.2017, 17:29

Hallo horst,

was er braucht ist ein Midi-Thru vom Midi-Eingang (wo sein Roland angeschlossen ist) zum Midi-Ausgang (wo die DB50XG angeschlossen ist).
was Du empfohlen hast bietet ein interner/virtueller Loop vom Midi-Ausgang zum Midi-Eingang.

Gruß,
Victor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste