Midifile optimizer XXX

Moderatoren: Gustl, Andy, Gustl, Andy

Antworten
midi*nett
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2017, 12:38

Midifile optimizer XXX

Beitrag von midi*nett » 03.01.2017, 14:36

Nun habe ich mir den midifile optimizer 8 zugelegt und bei vorheriger Information völlig übersehen,
dass die event liste nur jeweils eine vorher bestimmt Spur zeigt.
Oder kann ich alle Spuren, das heißt spur 1-16 inkl. master in einer eventliste anzeigen lassen?
Falls dem nicht so ist, warum??
Hatte gehofft, mein gutes altes Emagic Logic Platinum entgültig abschalten zu können.
Bin seit 2009 t2, seit Okt 2016 t4 eigner.

Victor
Site Admin
Beiträge: 4666
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Midifile optimizer XXX

Beitrag von Victor » 04.01.2017, 02:11

Hallo midi*nett,

der Event-Editor zeigt die Daten von einem Midikanal oder der Masterspur.
Welchen Vorteil bringt die Anzeige aller Mididaten?

Gruß,
Victor

onemansound
Beiträge: 46
Registriert: 07.11.2012, 20:23
Wohnort: Steinwenden
Kontaktdaten:

Re: Midifile optimizer XXX

Beitrag von onemansound » 04.01.2017, 08:08

Hallo zusammen,

es hätte beispielsweise den Vorteil, das 1. Event eines Files zu finden. Ich brauche das täglich um mein File im Format 1 für die Textanzeige zu generieren. In diesem File lösche ich alle Events nach der 1. Note.
Bisher habe ich die mit meinem Uralt-Dino Cakewalk 9 analysiert, der Dino ist leider nicht bereit auf Win 10 zu grasen :|
Auch der Logical Editor könnte über den ganzen File suchen um weitführende Veränderungen leicht durchzuführen.
Liebe Grüße
Volker
------------------------------------

1 & 1 ManSound - Music Entertainment

midi*nett
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2017, 12:38

Re: Midifile optimizer XXX

Beitrag von midi*nett » 04.01.2017, 08:47

Vorteile einer event list für alleSpuren (format 0) sind die, wie ich sie beim Emagic logic zum Beispiel nutzen kann:
Ich erstelle selbst für mein Auftrittsprogramm "Hafenkonzert" midifiles von alten Seemannsschlagern die das Publikum heute nirgendwo mehr zu hören bekommt. Ferner erstelle ich midifiles von
Shanties und Volksliedern.
Beim Einspielen ergeben sich immer mal Fehler, die korrigiert werden müssen. Da ist es vorteilhaft,
wenn man mal ein "faules" Stück rausschneiden und mit einem "sauberen" ersetzen kann.
Geht nur bei kompletter event list die alle Spuren enthält (Format 0).
Oder: ich spiele teilweise eine Strofe/Refrain fehlerfrei ein; dann kann ich sie wunderbar auf den Tick genau wiederholen und ansetzen.
Übrigens gibts auch bei Cubase und anderen Programmen? eine Format 0 - event list.
Vielleicht kann jemand hier die Vorteile noch weiter präzisieren.

Victor
Site Admin
Beiträge: 4666
Registriert: 26.10.2005, 01:31
Wohnort: Midiland

Re: Midifile optimizer XXX

Beitrag von Victor » 04.01.2017, 15:51

Hallo midi*nett,

Du hast Recht, beim (fehlerhaftes) Einspielen ist es schon sinnvoll.
Der Optimizer ist aber gedacht um professionell erstellte Midifiles an die eigene Klang-Vorstellung anzupassen.
Da eine Aufnahme-Funktion fehlt ist das "Einspielen" nicht möglich - daher ist die Anzeige aller Midibefehle weniger wichtig.

Gruß,
Victor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste