Multi-Midi/Audio

Moderatoren: Gustl, Andy, Gustl, Andy

Antworten
hdtemp
Beiträge: 48
Registriert: 27.08.2009, 11:50

Multi-Midi/Audio

Beitrag von hdtemp » 20.07.2014, 12:50

Hallo an Alle,
ich würde gerne Fakten, bzw euere Meinung/Handhabung etc. in Bezug auf den Einsatz
von Multi-Midi bzw Multi-Audio Files erfahren.

Abgesehen von den Cue-Point-Möglichkeiten bei Multi-Midi, gibt es sonst noch irgendwelche
Gründe diese den Multi-Audio-Files vorzuziehen oder aber gibt es Gründe für den Vorzug der Multi-Audios?

Vielen Dank im Voraus für eure Meinungen.

viele Grüsse
Herbert

kzwobernd
Beiträge: 218
Registriert: 07.11.2005, 11:44
Wohnort: 79341 Kenzingen
Kontaktdaten:

Re: Multi-Midi/Audio

Beitrag von kzwobernd » 23.07.2014, 20:54

Hallo Herbert,

ich habe inzwischen mein gesamtes Repertoir auf Audio-Multi umgestellt. Pro Song zwischen 3 und 6 Audio-Spuren.
Multi, Bass, Drums, Solo, Akzente, Chor (manchmal 2 Spuren).
Vorteil gegenüber Midi-File: Ich brauche meine Tonerzeuger nicht mitnehmen.
Als Reserve reicht einfach mein kleines altes Notebook.
Bei mir läuft das Midi-File immer mit (allerdings wird es auf keinen Ausgang geroutet) - hier der klare Vorteil, Text läuft wie gewohnt...

Hoffe dir etwas geholfen zu haben
Bernd der Ukulelenmann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste