"belgischer" Freestyle

Moderatoren: Gustl, Andy, Gustl, Andy

Antworten
kzwobernd
Beiträge: 218
Registriert: 07.11.2005, 11:44
Wohnort: 79341 Kenzingen
Kontaktdaten:

"belgischer" Freestyle

Beitrag von kzwobernd » 16.10.2012, 11:42

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,
kommt es bei euch acuh immer öfter vor, dass die Meute "Freestyle" tanzen will.
Damit kann ich ja inzwischen umgehen, Titel wie: "Achy Breaky Heart" usw.
lassen die Massen ja in Formation hüpfen. Aber was ist denn nun mit dem
"belgischen" Freestyle.

Habt ihr da Erfahrung und welche Titel bieten sich dafür denn an.

Vielen Dank für eventuelle Tipps
Bernd der Ukulelenmann

muggel74
Beiträge: 357
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von muggel74 » 16.10.2012, 12:17

Hallo Bernd,

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... 9A58uVMDIA

Titel ist von: Flash And The Pan und heißt: "Early Morning Wake Up Call"

Gruß Oliver

Andy
Beiträge: 585
Registriert: 27.10.2005, 15:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von Andy » 07.11.2012, 17:50

Hallo,
die Midiland Katalog Nummer ist 8755
Der Song ist auf jeder ü-30 Fete der Hit !

Gruß
Andy

kzwobernd
Beiträge: 218
Registriert: 07.11.2005, 11:44
Wohnort: 79341 Kenzingen
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von kzwobernd » 07.11.2012, 18:13

Danke Andy,
dann werde ich heut wohl noch was downloaden.
Hab mir grad mal das "Chor-Playback" reingezogen.
Da werde ich wohl das Midifile und das Mix-File kaufen.
Audio-Midi-Multifile & Midiland-Mix-Chor ist einfach top.
Bernd der Ukulelenmann

muggel74
Beiträge: 357
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von muggel74 » 09.11.2012, 12:33

Hallo Bernd,
mag jetzt vielleicht eine blöde Frage sein - vielleicht verstehe ich es auch gerade nicht ...
Warum kaufst Du sowohl das Midifile UND das Mix-File?
Gruß Oliver

kzwobernd
Beiträge: 218
Registriert: 07.11.2005, 11:44
Wohnort: 79341 Kenzingen
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von kzwobernd » 09.11.2012, 13:08

Ganz einfach:
Wenn ich ein Midi-File bei Midiland kaufe und die selbst mit dem Opitmizer 7 auf meinen Tonerzeugern (Yamaha Motif XS, Roland SC 88 Pro, Soli Alpha und Ketron SD 2) klingt es danach genau so wie ich es will und was auch sehr wichtig ist, wie es mit höchster Wahrscheinlichkeit bei keiner anderen Band klingt. Daraus mache ich dann mit dem Easy-Recorder ein Multi-File mit je nach dem bis zu 6 Audio-Spuren (Multi, Bass Drums, Solo, Distortion Gitarren, Akkordeon usw...) welches ich dann zusammen mit dem Mix-File (nur den Chor) aus der Playback-Abteilung von Midiland im PC-Live-Player ablaufen lasse. Da ich eine Presonus Audio-Box VSL 1818 verwende stehen mit für das Audio-Routing 9 Stereo Ausgänge zur Verfügung. Nun kann ich die einzelnen von mir erzeugten Audio-Spuren mit meinem KORG nanoKontrol in Echtzeit in der Lautstärke verändern, falls mir heute mal der Bass oder das Schlagzeug zu laut klingen (oft von meiner Tagesform abhängig). Kurzum ich habe so die Möglichkeit so individuell zu sein wie aus meiner Sicht derzeit mit den Technischen Möglichkeiten und dem Angebot von Midiland möglich.
Bernd der Ukulelenmann

muggel74
Beiträge: 357
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von muggel74 » 09.11.2012, 14:19

Hallo Bernd,

verstehe ich, dass Du Deinen eigenen Sound haben willst. War nur etwas irrigiert, denn die Abmischung von Midiland und auch der Sound generell sind ja schon sehr gut gemacht. Zumal man bei den Mix-Files die Tonhöhe leider nur so nehmen kann, wie es angeboten wird. Selbst mit einer Tonhöhenänderung über 1 bis 2 Halbtöne geht mir derzeit viel zu viel Qualität verloren.
P.S. Wenn jemand ein wirklich gutes Audiotool zur Tonhöhenkorrektur OHNE Klangeinbußen kennt, dann her damit ...
Nutze derzeit Cubase 6 und Wavelab 6 für solche Fälle.

Aus diesem Grunde setzen wir auch Multi-Midi-Audio-Files PLUS dem TC-Helicon Vocalist (VoiceLive Rack) ein. Das gibt uns die größtmögliche Flexibilität. Aber das ist ja jedem selbst überlassen und oftmals der Art der Musik und dem eigenen Geschmack geschuldet.

Viele Grüße
Oliver

Andy
Beiträge: 585
Registriert: 27.10.2005, 15:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: "belgischer" Freestyle

Beitrag von Andy » 18.02.2014, 10:20

Belgischer Freestyle:
Walk of life - Dire Straits Katalog Nummer 2776
Geht ausgezeichnet !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste