Neue Musikanlage

Moderatoren: Gustl, Andy, Gustl, Andy

Antworten
muggel74
Beiträge: 357
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Neue Musikanlage

Beitrag von muggel74 » 10.09.2012, 22:10

Hallo Musiker-Kollegen,

heute möchte ich einmal um Eure Einschätzung und Empfehlung hinsichtlich einer neuen PA respektive Mischpult und Hallgerät bitten.
Zum bisherigen Equipment: Mackie Mischpult VLZ1604 + TC Electronic M-One (Hallgerät) + VoiceLive Rack (Vocalist) + Dynacord P5 (4x 18" Bässe + 2x 15/3 Topteile)
Ziel ist es, die Anlage möglichst kompakt für klassische Duo-Geschichten (50-300 Personen) spielen zu können - ggf. mit der Option auch mal ein Festzelt mit 500 Personen.
Was wird aus dem alten Equipment übernommen: VoiceLive Rack (Vocalist) und ggf. auch die Dynacord Anlage.
Was will ich erreichen: Weiterhin sollen die Hallprogramme (Hall + Delay) per Midi automatisch angesteuert werden. Desweiteren wären 2 Subgruppen für Instrumental und Gesang sinnvoll + mindestens 2 Ausgänge (getrennt regelbar) für das Monitoring auf der Bühne. Die gesamte Anlage sollte aber in einem Case möglichst ohne viele manuelle Verkabelung beim Auftritt. Den Presonus 16+2 hatte ich schon. Leider haben mich weder Sound des Mischers noch die Hallprogramme nicht überzeugt.

Meine Präferenz: Dynacord CMS 1000 mit 2 neuen Digitalen Endstufen. Leider finde ich die Rackmontage nicht ganz so komfortabel wie beim Mackie-Mischer mit dem RotoPad (drehbarer Anschluss für Rackmontage)

Falls Ihr also gute Erfahrungen mit dem einen oder anderen Equipment gemacht habt, so bin ich auf Eure Antworten gespannt.

viele Grüße
Oliver

Dirk
Beiträge: 109
Registriert: 27.10.2005, 15:47

Re: Neue Musikanlage

Beitrag von Dirk » 11.09.2012, 05:30

Hallo Muggel

Beim Mischpult bist Du mit dem CMS1000-3 klanglich & mit den Effekten ganz weit vorn....da gibt es in der Preisklasse nichts vergleichbares.Im Digitalen Bereich gehts dann um eine aufwertung zu bekommen bei 5000 Euro los.z.b. Roland RSS M-300 bis Midas-Pro1 11000,- Euro,um bei den 19 Zoll fähigen zu bleiben.
Wir haben lang gesucht & probiert,und haben uns für folgende komponenten für kleine Veranstaltungen(50-500 Pers.)entschieden.
Dynacord CMS1000-3,TC Voice Works plus,2x Funkmikro Shure UHF-R,Höllstern Delta 8.4 DSP 4-Kanal Endstufe.Das ganze fertig Verkabelt in einem 6 HE Winkelrack.1xStrom,und 2 Speakon Kabel rein....fertig verkabelt.Das ganze bei ca 25 Kg.
Was die PA betrifft:2x Pro Audio Technology SW18 Bässe & 2x Pro Audio Technology MT12 Tops,Alternativ für kleine Veranstaltungen MT10.In der Verbindung mit der Endstufe unserer Meinung nach z.Zt. ein unschlagbares System in sachen Klang,Qualität,Gewicht & Leistung.
Du kannst Dich gern melden,wenn Du weitere Infos haben möchtest oder Probehören.

Gruss
Dirk

muggel74
Beiträge: 357
Registriert: 26.01.2010, 20:22
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Re: Neue Musikanlage

Beitrag von muggel74 » 12.09.2012, 21:00

Hallo Dirk,

vielen Dank für Deine Einschätzungen bzw. Tipps. Mit dem CMS1000 liebäugle ich schon länger. Habt ihr in der Band denn am Mischer noch andere Geräte (Soundmodule etc.) angeschlossen.

Ich selbst habe Stand heute 2 Klangmodule 1HE und 1/2 HE + ein Motu Midi-Interface.
Wie aufwendig ist denn denn die Verkabelung der Instrumente oder ist das kein Aufwand. Bislang ist ja alles im Rack verkabelt und ich befürchte, dass ich mit dem CMS1000 weit aus mehr Verkabelungsaufwand habe als bisher ...
Hast Du vielleicht ein Bild vom Rack?

Gruß Oliver

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste