Midi-Land Software

A-Chord finder

Midifile-Optimizer 4 Pro


Der "A-Chord Finder" erkennt die Akkorde eigenständig aus vorhandenen XF-Midifiles oder einem GM-Midi-File, mit vorhandener Vocalisten-Spur und Lyrics und fügt sie, zwischen den Zeilen der Lyrics, an entsprechender Stelle ein. Somit hat man nur mit Hilfe des Midi-Files ein Leadsheet, welches nun im Keyboarddisplay angezeigt wird. Selbstverständlich lässt sich dieses auch ausdrucken oder in ein Schreibprogramm wie z.B. Word improtieren und da noch die Schrift und das Gesamtbild zu editieren.

Wichtiger Hinweis:
Texte in Midifiles, welche mit dem A-Chord Finder editiert werden,
können an ALLEN Geräten mit Text-Anzeige angezeigt werden.

Wenn Sie jedoch ein YAMAHA - oder ein KORG Keyboard verwenden
empfehlen wir die Verwendung des EASY-XF.
Der EASY-XF macht im Grunde das gleiche wie der A-Chord Finder
nur eben im speziellen XG/XF-Format.
Yamaha und KORG Keyboards zeigen so die Akkorde des Songs an der richtigen Position an.


Hinweise zur Lizenzierung:
Es handelt sich um eine PC bezogene Lizenz. An maximal zwei Computern kann die Software lizenziert werden.
Zur Lizenzierung ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich, für den normalen Einsatz aber nicht.
Es ist möglich die PC bezogene Lizenz auf einen anderen PC umzuziehen.

Für Fragen rund um den A-Chord Finder bitte Forum benutzen.

Mindestanforderungen an Ihren PC: Prozessor 2 GHz, 1GB Speicher, VGA 1024x768, 16Bit Farben, Windows 7, 8, 8.1 oder 10.
Empfohlene Konfiguration: Prozessor ab 2 GHz, ab 1 GB Speicher, VGA 1280x1024, 24Bit Farben, Windows 7, 8, 8.1 oder 10.
Es wird nicht gewärleistet das der A-Chord Finder auf Windows 9x, ME, 2000, XP oder Vista läuft.
Support wird nur für Windows 7, 8, 8.1 oder 10 geleistet.


Midiland | Midifiles | Playbacks | Software | Hardware | Kontakt | Impressum | Hilfe © by Midiland 2016