Midi-Land Software

Easy-XF3


Was ist neu?
- Unterstützung für VST Instrument Roland Soundcanvas VA (Hier gehts zur Homapage)
- Liste aller Zuletzt verwendeten Dateien
- Lyrics Zeitlich verschieben jetzt in Echtzeit veränderbar (mit der Maus)
- Neuer, intelligenter Textimport Konverter
Mit Unterstützung für das neuere WORD Format "*.docx" und Open Office "*.odt".
- Zeitgemäses, ergonomisches Design
- Viele verschiedene Oberflächen (Styles) auswählbar.
Helle und dunkle Oberflächen um z.B. das Arbeiten in der Nacht angenehmer zu gestalten.
- Programm verwendet den seit Win7 verfügbaren WASAPI Treiber.
Vorteil:
1. Keine Audioschnittstelle mit ASIO Treiber mehr erforderlich bei der Verwendung des VST Instrumentes
2. Es können problemlos mehrere Programme gleichzeitig ausgeführt werden

Das PC-Programm Easy-XF wurde speziell für Musiker entwickelt, die auf einfachste Art und Weise Texte und XF-Akkorde in die Midifiles einbinden wollen.
Bei modernen Keyboards, welche Lyrics-Funktion unterstützen, wird dann der Text und die XF-Akkorde, nach der Bearbeitung, synchron zum Midifile im Display angezeigt.
Natürlich gibt es schon diverse Programme auf dem Markt, mit denen man unter anderem auch Texte bearbeiten konnte. Leider waren solche Programme bisher furchtbar kompliziert und umständlich zu bedienen. Der Zeitaufwand, um ein Midifile mit Text zu versehen war enorm.
Wir setzten uns zum Ziel, dem Musiker ein Werkzeug in die Hand zu geben, mit dem man "musikalisch" einen Text eingeben kann.
Wichtig war dabei, dass der Benutzer auch ohne viel Computerkenntnisse damit umgehen kann.
Nun sind Sie sicher neugierig geworden, wie das Ganze funktioniert.
Nach dem Starten des Easy-XF wird einfach das Midifile eingeladen, anschließend wird der Text zum Midifile eingelesen.
Selbstverständlich kann der Text auch hier nochmals verändert oder nachbearbeitet werden.
Um eine optimale Anzeige im Keyboard zu ermöglichen, empfehlen wir die Silbentrennung, die bei unserem Programm automatisch abläuft.
Jetzt braucht nur noch die Rekordtaste gedrückt zu werden und mit der Leertaste wird im Rhythmus der Musik der Text synchronisiert.
Falls man Fehler macht, ist das überhaupt kein Problem, denn man kann an jeder beliebigen Stelle wieder einsteigen und die Arbeit zu Ende führen.
Oder man verknüpft vollautomatisch die Silben mit den Noten der Melodiespur.
Zum Schluss mit einem Knopfdruck die XF Akkorde ebenfalls vollautomatisch einfügen und das Midifile speichern.

Es würde an dieser Stelle zu weit führen, alle Funktionen zu erläutern, dafür gibt es ja die Bedienungsanleitung.
Wir bieten nun allen interessierten Musikern die Demoversion zum downloaden an, damit sie diese ausgiebig testen können.
Bis auf die Speicherfunktion stehen alle Möglichkeiten des Programms zur Verfügung.
Es werden XF-Akkorde, z.B. für YAMAHA unterstützt und die Akkordanzeige im Miditemp MP11

Falls Ihnen das Programm gefällt, können Sie die Demoversion ganz einfach zur Vollversion machen, indem Sie die Lizenz von uns erwerben zum Preis von 80,- €.
Ein Update von Vorversionen ist nicht möglich.

Mindestanforderungen an Ihren PC: Prozessor 500 MHz, 256 MB Speicher, VGA 1024x768, 16Bit Farben, Windows XP(SP3), oder 7, 32 Bit und 64 Bit.

Empfohlene Konfiguration: Prozessor ab 1 GHz, ab 512 MB Speicher, VGA 1280x1024, 24Bit Farben, Windows XP(SP3), oder 7, 32 Bit und 64 Bit..

Es wird nicht gewärleistet das der Keyboard Texter auf Windows 9x, ME, 2000, Vista XP<SP3 läuft. Support wird nur für Windows XP(SP3) oder 7 geleistet.

 

Die Demo- oder Update-Version können Sie hier runterladen Easy-XF 3


Midiland | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Hilfe © by Midiland 2020